Post aus Scottsdale: Atemprojekte

 

Im folgenden findest du Strömtipps aus dem Selbsthilfe-Newsletter, den die Zentrale von Jin Shin Jyutsu Inc. aus Scottsdale verschickt. In der Ausgabe Sommer 2015  geht es um Atemprojekte, also um alles, was sich rund um deine Atmung und die Lunge dreht.

Folgende Selbsthilfe kannst du hierfür anwenden:

Fig 1

Eine einfache Möglichkeit, ein Atemprojekt zu harmonisieren, ist es, den Daumen zu halten , erst links, dann rechts oder umgekehrt, bis du einen Puls in ihm fühlst (oder halte ihn für 2 Minu­ten, wenn du keinen Puls wahrnehmen kannst).

Um das Ergebnis zu vergrößern, atme aus, lass deine Schultern fallen, lächle und atme ganz natürlich ein, während du jeden Finger einzeln hältst. Viele verwenden 9 Atemzüge oder ein Vielfaches davon bis hin zu 36 Atemzügen. Du kannst diese Atemübung mit jeder Fingerhaltung oder den unten abgebildeten Strömen kombinieren.

Fig 4

Ströme (halte) sanft die linke und rechte Seite der Oberarme, „Sicher­heits“-Energieschloss hohe 19, und in ein paar Minuten, mehr oder weniger, kann man spüren, wie die Spannung/ der Stress wegzuschmelzen beginnt.

Fig 2

Halte sanft die Schulter („Sicherheits“-Energieschloss 11/3) und mache einen Ring aus Daumen und Ringfinger.

Fig 3Oder ströme den Oberarm, „Sicher­heits“-Energieschloss hohe 19, und die gegenüberliegende Innenseite des Oberschenkels – die hohe 1.

Wende einen oder mehrere dieser Griffe für einige Zeit regelmäßig an und schaue, was passiert.

Du kannst dir  hier den Newsletter im Original oder in der deutschen Übersetzung als PDF herunterladen:

Die Rechte für alle hier verwendeten Bilder liegen bei JSJ Inc., Scottsdale, Arizona, USA.
Veröffentlichung des Newsletters mit freundlicher Genehmigung von David Burmeister.

 

Weitere Online-Newsletterausgaben findest du hier, vielleicht ist etwas Interessantes für dich dabei:

Newsletter Mentaler Stress

Newsletter Hüftprojekte

Newsletter Hals-Rachen-Projekte

Newsletter Magen- und Verdauungsprojekte

Newsletter Nackenprojekte

Newsletter Rückenprojekte

 

Leave A Response

*

* Denotes Required Field