Jin Shin Jyutsu Anke Oltmann

Die Frischzellenkur

30 Tage mit dem Nabelstrom


Erfrischen & Erneuern auf Jin Shin Jyutsu-Art

Wie gefällt dir diese Vorstellung?

"In 30 Tagen wird jede Zelle deines Körpers einmal durchgeputzt."

Das klingt doch toll, oder?

Als ich das erste Mal davon hörte, war ich jedenfalls sofort angetan und habe gleich darauf das Projekt für mich gestartet.

Worum geht es bei diesem Projekt und was ist zu tun?

Mary Burmeister gibt uns in einem ihrer Textbücher eine kleine, aber kraftvolle Selbsthilfe für den Nabelstrom an die Hand.

Es handelt sich dabei um einen Strom mit 3 einfachen Schritten.

Diesen täglich 30 Tage lang angewendet soll es zu einer umfassenden Reinigung und Erneuerung in jeder Zelle unseres Körpers kommen.

Vielleicht fragst du dich jetzt:

Kann ein so einfacher (und kurzer)
Strom wirklich so kraftvoll sein?

Ich weiß, ich weiß, das Strömen stellt uns immer wieder vor die Herausforderung, unsere Skepsis zu überwinden.

Aber mal ehrlich - geht es dir im Leben nicht auch sonst oft so: Gerade die vermeintlich einfachen oder kleinen Dinge sind es, die meist auf längere Sicht eine große Wirkung haben – wenn man sie denn kontinuierlich umsetzt.

Das ist beim Strömen nicht anders.

Wir verfallen immer wieder dem Irrglauben, dass es alles mindestens wahnsinnig kompliziert sein muss, damit es auch wirklich gut ist. Ich erlebe es immer wieder, wenn es ums Fingerhalten geht. Vielen ist das einfache Strömen der Finger zu wenig, weil sie glauben, dass es doch nichts bringt.

Aber wie viele Geschichten gibt es von Leuten, die sich davon nicht haben abhalten lassen, und einfach mit dem Fingerströmen angefangen haben? Da gibt es die dollsten Sachen zu erzählen, was passiert, wenn man sich z.B. einfach nur regelmäßig seinen Zeigefinger hält.

Und so kann es dir auch mit dem Nabelstrom gehen. Wenn du dich darauf einlässt, gibst du dir zumindest die Chance auf interessante 30 Tage.

Wie es sich anfühlen kann

Ich biete dieses Projekt an, weil ich selber schon mehrfach gute Erfahrungen damit gemacht habe.

Aber ich verstehe, dass man gerne noch eine zweite oder dritte Meinung einholt, bevor man sich entscheidet ;)

Auch sehr viele meiner TeilnehmerInnen, die über die Jahre dieses Projekt geströmt haben, erzählen von tollen Erlebnissen. Das geht von körperlichen Projekten, die sich verbessern, über intensive emotionale Erfahrungen bis hin zur Auflösung lang schwelender Lebensprojekte.

Hier kannst du ein paar Ausschnitte aus ihren Berichten lesen:

"Obwohl ich schon viele Jahre unterschiedliche Arten von Energiearbeit mache, habe ich eine so intensive Wirkung wie jetzt beim Nabelstrom noch nie erlebt."

"Bei mir ist in der Zeit mit dem Nabelstrom ein Knoten geplatzt. Es ist so viel ins Fliessen gekommen, was zuvor laaange Zeit blockiert, gestockt oder was auch immer war."

"Es hat mir sehr gut getan und ich fühle jetzt wieder Freude! Dieses Angebot ist wunderbar und motiviert, einen Strom über einen längeren Zeitraum zu strömen."

"Ich fühle mich insgesamt gestärkt. Vor allem innerlich bin ich viel stärker und sicherer geworden."

Ob bei dir auch etwas passieren wird? Du könntest jetzt  gleich mit den 30 Tagen beginnen und es selber herausfinden!

Mach deine eigenen Erfahrungen

"Der Nabelstrom hat viel Bewegung in mein Leben gebracht. Deshalb bin ich fast traurig, dass die 30 Tage rum sind und überlege, ob ich nicht einfach weitermache..."

"Ich kann aus tiefstem Herzen empfehlen: eine zweite oder dritte Runde mit dem Nabelstrom lohnt sich!"

Fragen? Hier sind ein paar Antworten.

Wieviel Vorkenntnisse brauche ich?

In der Frischzellenkur wird eine einfache Selbsthilfe aus 3 Schritten geströmt.

Erste Grundkenntnisse zum Strömen sind hilfreich – was im Wesentlichen bedeutet, dass die Handlung des Strömens nicht gänzlich unbekannt sein sollte.

Ansonsten sind keine weiteren Vorkenntnisse notwendig. Die Schritte werden im Video ausführlich erklärt. Ebenso bekommst du Tipps, wie du es dir beim Strömen noch bequemer machen kannst.

Daher ist das Angebot sowohl für StrömeinsteigerInnen geeignet. Es bietet aber auch für Strömerfahrene die Möglichkeit, tiefer in das Erleben eines Stroms einzutauchen.

Wie viel Zeit muss ich fürs Strömen in den 30 Tagen aufwenden?

Müssen tust du gar nichts. Es ist allein deine Entscheidung, wie viel Zeit du aufwenden kannst und möchtest.

Die originale Empfehlung von Mary Burmeister lautet, sich dem Nabelstrom in dieser Zeit 2x 30 Minuten täglich zu widmen.

Wenn du so viel Zeit nicht erübrigen kannst, würde ich es als absolutes Minimum betrachten, 15 Minuten täglich für das Projekt zu strömen. Vielleicht kannst du es im Laufe der Zeit dann auch weiter steigern, wenn du erstmal hineingefunden hast.

Wie wichtig ist es, die 30 Tage ohne Unterbrechnung zu strömen?

Die 30 Tage sind nur ein Vorschlag. Es kontrolliert dich niemand,  und es passiert auch nichts Schlimmes, wenn du es nicht an allen 30 Tagen am Stück schaffst.

Um jedoch möglichst intensiv von diesem Projekt zu profitieren, würde ich dir empfehlen, es nicht zu einer Zeit zu beginnen, in der schon abzusehen ist, dass du häufiger wirst pausieren müssen oder das Durchhalten der Durchführung dir zusätzlichen Stress produzieren wird.

Betrachte das Projekt wirklich als eine Kur, die du dir gönnst. Starte sie möglichst, wenn du Gelegenheit zu etwas Ruhe und Besinnung hast. Versuche dann, so gut es dir ohne Stress möglich ist, die Frischzellenkur durchzuführen.

Ab wann und wie lange habe ich Zugriff auf die Frischzellenkur?

Du kannst jederzeit mit der Kur starten. Sobald deine Zahlung eingegangen ist, werden dir die ersten Inhalte freigeschaltet.

Da es sich um ein 30-Tage-Projekt handelt, werden dir im Laufe der dann folgenden Wochen nach und nach weitere Kapitel freigeschaltet und du erhältst dazu begleitend E-Mails.

Nach Ablauf der 30 Tage ist der Zugriff auf die Inhalte weiterhin möglich und zeitlich bis auf weiteres nicht begrenzt. Du hast dann jederzeit die Möglichkeit, das Projekt für dich zu wiederholen.

Ich mache kein Online-Banking und habe keine Kreditkarte. Kann ich trotzdem buchen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten zu zahlen. Neben Sofortüberweisung und Kreditkarte ist auch die Zahlung per Paypal möglich. Außerdem gibt es die Option "Vorkasse/Überweisung", mit der man ganz herkömmlich per Überweisung bezahlen kann.

Bitte beachte: Die Kursinhalte werden erst nach Eingang der Zahlung automatisch freigeschaltet. Bei Überweisungen muss normalerweise mit einer Verzögerung von 2-3 Tagen gerechnet werden, bevor das Geld auf dem Konto eingegangen ist. Aus dem europäischen Ausland kann es evtl. sogar noch ein bisschen länger dauern.

Bereit für die Erfrischung?

Hier kannst du mit deinem Nabelstrom-Projekt starten:

Nabelstrom

Deine Frischzellenkur mit dem Nabelstrom

79 €

Wichtiger Hinweis:
Alle meine Angebote zu Jin Shin Jyutsu sind sorgfältig und nach bestem Wissen zusammengestellt. Es gibt jedoch keinerlei Versprechen zur Wirksamkeit der Anwendung, da es sich bei Jin Shin Jyutsu um eine individuell sehr unterschiedlich wirkende Lebenskunst handelt. Ihr Einsatz erfolgt in eigener Verantwortung. Ebenso sollen alle vorgestellten Strömmöglichkeiten in keinem Fall eine notwendige ärztliche Behandlung ersetzen und auch keinen medizinischen Rat dar
stellen.

   © 2015-2020 www.ankeoltmann.de  |  Dein Strömen zählt!