In diesem Artikel möchte ich die Physiotherapeutin Ruth Tegeler zu Wort kommen lassen. Sie ist Heilpraktikerin für Physiotherapie mit eigener Praxis in Osnabrück und bietet neben der klassischen Physiotherapie auch Jin Shin Jyutsu an (www.ruthtegeler.de).

Ich kenne Ruth aus meiner Strömgruppe. Sie erzählte dort bei verschiedenen Gelegenheiten, mit welchen einfachen Mitteln sie ihre physiotherapeutischen Behandlungen unterstützt und beschleunigt, seit sie Jin Shin Jyutsu kennt. Wenn man weiß, dass heutzutage in Deutschland eine von der Krankenkasse bezahlte physiotherapeutische Behandlung genau 20 Minuten dauert, kann man sich vorstellen, wie wichtig es ist, die Zeit so effizient wie möglich zu nutzen.

Zu ihren Praktiken gehört, dass sie manchmal während der physiotherapeutischen Behandlung für einen Moment gezielt „Sicherheits“-Energieschlösser strömt. Aber noch mehr, dass sie ihre Patientinnen anhält, während ihrer Behandlung selber bestimmte Finger zu halten. Vor allem letzteres erleichtert ihr die Arbeit erheblich. Daher kriegen die Patienten seit einiger Zeit auch „Jin Shin Jyutsu-Hausaufgaben“ mit nach Hause :)

Weil das so extrem einfach und gleichzeitig offensichtlich effektiv ist, habe ich sie gebeten, uns doch an ein paar ihrer Erfahrungen teilhaben zu lassen. Ruth stellt im Folgenden für ausgewählte Körperbereiche sowie typische Physiotherapiesituationen einige Griffe und Tipps vor.

Ich hoffe, dies ist sowohl für Physiotherapeutinnen als auch für Patienten interessant. Denn die einen können vielleicht das ein oder andere in ihre Arbeit einfließen lassen, die anderen können während der Behandlung selber unterstützend etwas tun.

Nun übergebe ich das Mikrofon aber an Ruth Tegeler selber.

 

Fußknöchel

Ruth stellt sich erstmal kurz selber vor und erklärt dann, was sie bei Fußknöchelprojekten macht. Sie verwendet hierfür die Kombination der 5 mit der 16 und lässt die Patientin dazu noch Finger halten.

Eine andere Möglichkeit wäre es übrigens, die Patientin sowohl während der Behandlung als auch als Hausaufgabe das zum verletzten Knöchel gegenüber liegende Handgelenk halten zu lassen.

 

Schulter

Rund um die Schulter sind vor allem die „Sicherheits“-Energieschlösser 11 (Zeigefinger), 3 (Mittelfinger), 10 (Zeigefinger), 9 (Daumen) und 26 (Handinnenfläche) interessant.

 

Unterer Rücken- und Hüftbereich

In diesem Bereich kommen die „Sicherheits“-Energieschlösser 2 (Ringfinger), 15 (Kleiner Finger) und 25 (Mittelfinger) zum Einsatz.

 

Knie

Bei Beschwerden und Spannungen rund um das Knie herum können die 1 (Daumen) und die 8 (Zeigefinger) gute Dienste leisten.

 

Lymphdrainage

Noch ein Extratipp: Handelt es sich eher um punktuelle Schwellungen oder Ergüsse, kann man es auch mit dem Händestapeln versuchen. Je nach Zustand kann es hilfreich sein, entweder erst die linke und dann die rechte Hand übereinander zu legen – das würde den Erguss aus dem Gelenk herausziehen. Andersherum – erst rechte, dann linke Hand – unterstützt man eher das Abschwellen.

 

Schmerzen bei der Behandlung

 

Spastiken

 

Kieferbereich

Um Spannungen im Kieferbereich zu lösen, kann man den Betreuer (11+15 bzw. 11+25) strömen (lassen). Außerdem können die 16 (Daumen) und der Zeigefinger hilfreich sein.

 

Kopfschmerzen/Migräne/Kopfdruck

Für Kopfbeschwerden gibt es fast unzählige Strömmöglichkeiten. Ruth wendet in diesem Video die 7, die 4, den Zeigefinger und die 18 an.

 

Atmung

Um den Brustkorb zu weiten und die Atmung zu verbessern, kann man die 6 über Kreuz oder ungekreuzt halten.

 

Noch ein paar abschließende Anmerkungen und Empfehlungen von Ruth:

  • Nicht immer ist die Zuordnung der Finger eindeutig bzw. es könnten unterschiedliche Finger in Frage kommen. In diesem Fall kann man die Patientin während der Behandlung mit unterschiedlichen Fingern experimentieren lassen, um zu schauen, ob der ein oder andere noch besser für die Therapie ist.
  • Wenn der Patient aus Versehen einen anderen Finger hält als vorgeschlagen, so kann man das gerne erst einmal lassen und schauen, ob dieser nicht viel besser ist. Denn oft hat der Körper Recht und nicht der Verstand.
  • Und für alle Patientinnen: vor und zwischen den Sitzungen fleißig Finger halten!

Noch eine letzte – aber Ruth sehr am Herzen liegende – Empfehlung:

Besonders gute physiotherapeutische Ergebnisse bekommt man, wenn der Patient innerhalb der letzten 5 Tage vor der Behandlung geströmt worden ist. Dann ist der Körper sehr gut vorbereitet.

Als Möglichkeiten bieten sich der Besuch einer Strömgruppe oder das Strömen lassen durch eine Praktikerin oder jemand anderen an.

DANKE an die „Versuchspatientin“ Helga!


Falls du die genaue Lage der „Sicherheits“-Energieschlösser noch einmal nachschauen möchtest, findest du eine kostenlos herunterladbare Übersicht in der Werkzeugkiste.

Die Zuordnung der Finger zu den „Sicherheits“-Energieschlössern wird ausführlich im Selbsthilfebuch 2 besprochen.



    7 replies to "Physiotherapie mit Jin Shin Jyutsu-Händen"

    • Karola Jütting

      Liebe Anke und Ruth, Euer Beitrag zum Strömen in der Physiotherapie war für mich ausgesprochen lehrreich und und hat mich dazu angeregt, bei meinen Projekten auch wieder das JSJ mehr mit einzubeziehen. Danke dafür und liebe Grüße. Karola

      • Anke Oltmann

        Liebe Karola,
        das freut mich/uns sehr!
        Sei herzlich gegrüßt
        Anke

    • EvaLiebmann

      Liebe Anke,liebe Ruth,herzlichen Dank für diese tollen Tipps.Ich arbeite als therapeutische DGKP in 2Seniorenheimen.Herzlichen Gruß aus Graz, Eva

      • Anke Oltmann

        Danke für deinen Kommentar, Eva, und herzliche Grüße nach Österreich!
        Anke

    • Anne Lagrange

      Liebe Anke, liebe Ruth,
      aus Patientinnensicht kann ich ebenfalls nur einfach DANKE sagen für die vielen praktischen Anwendungstips!!
      Vielen Dank sagt
      Anne

    • Marion

      Hallo Ihr Lieben,
      schön, euch in Aktion zu sehen –
      und DANKE für die wertvollen (und oft so einfachen) Tipps!
      Herzliche Grüße aus der Nachbarschaft von
      Marion

    • Könen Barbara

      Es sind sehr gute Strömtips, die auch von Anfängern gut durchgeführt werden kann.
      Das Video ist gut verstänlich.
      Danke Barbara

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*