Category Archives: JSJ & Schulmedizin

Wie sich das Strömen mit schulmedizinischer Behandlung kombinieren lässt

Jin Shin Jyutsu trifft…

Jin Shin Jyutsu kombinieren

Womit lässt sich Jin Shin Jyutsu kombinieren? Ich habe bereits in verschiedenen Artikeln darauf hingewiesen, wie gut sich Jin Shin Jyutsu grundsätzlich mit schulmedizinischen Behandlungen verträgt. Heute möchte ich ein paar Menschen vorstellen, die das Jin Shin Jyutsu in ihre therapeutische bzw. pflegerische Arbeit integrieren. Lies selbst, welche Unterstützung das Strömen sein kann!   Im Hospiz…

Hier weiterlesen →

Kurz & gut: Strömtipps für den Arztbesuch

Strömtipps für den Arztbesuch

Das ist eins der tollen Dinge am Jin Shin Jyutsu: Es lässt sich einfach für jede Situation, die das Leben für einen bereit hält, nutzen. Entgegen mancher Bedenken lässt sich das Strömen auch und gerade gut mit schulmedizinischer Behandlung kombinieren. Dazu gehört die Begleitung eines Krankenhausaufenthalts ebenso wie der Arztbesuch. Hier habe ich einige konkrete Strömtipps für…

Hier weiterlesen →

Interview: Dr. med. Christoph Roggendorf

Strömen Jin Shin Jyutsu

Dr. med. Christoph Roggendorf ist Arzt in Köln mit privatärztlicher Praxis für asiatische Naturheilverfahren und Schmerztherapie. Er wendet dabei u.a. Jin Shin Jyutsu an. Im Jahr 2000 hat er die erste Dissertation veröffentlicht, die sich mit Jin Shin Jyutsu beschäftigt. Sie trägt den Titel „Jin Shin Jyutsu und Akupunktur“   Wie bist du selber zum…

Hier weiterlesen →

Kurz & gut: 5 krankenhausreife Strömtipps

Strömtipps fürs Krankenhaus

Es lässt sich manchmal nicht verhindern: ein Krankenhausaufenthalt eines Angehörigen oder einer lieben Freundin wird nötig. Da steht man dann etwas hilflos am Krankenbett, möchte gerne helfen und weiß nicht wie. Daher kommen jetzt Strömtipps fürs Krankenhaus. Sobald man nämlich das Strömen kennt, steht man nie mehr mit „leeren Händen“ da. Es gibt viele gute…

Hier weiterlesen →

Wer sagt, dass du dich zwischen Jin Shin Jyutsu und Schulmedizin entscheiden musst?

Jin Shin Jyutsu und Schulmedizin

Es gibt ein häufiges Missverständnis, wenn es um Jin Shin Jyutsu und Schulmedizin geht. Man könnte auf die Idee kommen, dass es um ein „Entweder oder“ geht. Dass man sich zwischen beiden entscheiden müsste. Oder auch, dass eins gut und das andere schlecht ist. Doch warum es sich unnötig schwer machen, wenn die Lösung so…

Hier weiterlesen →

Interview: Tamara und das Projekt Multiple Sklerose

Strömen Jin Shin Jyutsu

Tamara (46) ist seit ihrer ersten Begegnung mit Jin Shin Jyutsu im Jahr 2007 begeisterte Strömerin und hat bisher drei 5-Tage-Kurse besucht. Seit 2011 trägt sie das Etikett Multiple Sklerose und seit 2013 sitzt sie im Rollstuhl. Ihre Geschichte ist ein bewundernswertes Beispiel dafür, wie das Strömen auch bei der Begleitung einer Krankheit wertvolle Dienste…

Hier weiterlesen →