Get my latest beauty deals now

Subscribe now and get my daily updates on the latest beauty and cosmetic deals... I'll even share my MUST BUY recommendation for this season instantly after you join

We process your personal data as stated in our Privacy Policy. You may withdraw your consent at any time by clicking the unsubscribe link at the bottom of any of our emails.

Close

Über dich, mich & Jin Shin Jyutsu

Jin Shin Jyutsu ist mehr als unaussprechlich

Was du als erstes über mich wissen solltest: Ich bin eine Freundin der klaren Worte.

Lass uns also gleich offen reden.

Bevor ich dir mehr über meinen Weg erzähle, möchte ich über dich und Jin Shin Jyutsu sprechen. Es ist mir wichtig, dass du von Anfang an weißt, was du von Jin Shin Jyutsu erwarten kannst und was nicht. Denn Jin Jyutsu kann viel, aber nicht alles.

Jin Shin Jyutsu ist eine Kunst ohne Eile.

Über Mudra

Mein Weg mit Jin Shin Jyutsu

Seit Jin Shin Jyutsu ganz unverhofft in mein Leben trat wurde wirklich alles anders. Ich wüsste nicht, wo anfangen und wo aufhören, um dir begreiflich zu machen, was für ein Geschenk das Strömen für mich bis zum heutigen Tag ist.

Es sind dabei weniger die spektakulären Ereignisse als viel mehr die neue Lebensqualität, die sich nach und nach eingeschlichen hat.

Irgendwann geht es auch nicht mehr um Krankheit oder Gesundheit, sondern es sind die Momente von leisem Glück und stillem Sein, die zählen.

Du musst das einfach selber erleben!

In diesem Artikel habe ich etliche Gründe beschrieben, die auch deine Liebe fürs Strömen entfachen könnten:

Von O wie "Oma" bis W wie "Wer weiß"

Klicke auf die einzelnen Überschriften, um mehr über Stationen auf meinem Weg zu lesen.

Mein Traum von "magischen Händen"

Eine prägende Erinnerung aus meiner Kindheit sind die magischen Hände meiner Oma. Ihre Berührungen, egal um welches Wehwehchen es sich handelte, waren für mich als Kind einfach guttuend und heilsam.

So setzte ich mir schon sehr früh in den Kopf, auch besondere Hände haben zu wollen. Im Laufe der Zeit musste ich zu meinem Leidwesen feststellen, dass meine Hände sich nicht von denen anderer Menschen unterschieden und keinerlei besondere Fähigkeiten zu besitzen schienen…

Doch als ich JSJ kennenlerne, erkenne ich:

Jeder Mensch wird mit magischen Händen geboren.

Wie cool ist das denn!

Erste Anzeichen

Bis ins Grundschulalter war ich bekennende Nucklerin. Es bedurfte großer Anstrengungen der Erwachsenen, mich davon abzubringen. Ich wusste einfach schon als Kind, was mir gut tut.

Denn Nuckeln ist bei Kindern eine beliebte Form, die Finger zu strömen - wusste ich damals aber zugegebenermaßen noch nicht...

Mein Leben vor Jin Shin Jyutsu

Ich studierte Psychologie und begann ganz seriös, als Arbeits- und Organisationspsychologin zu arbeiten.

Während ich mich darum bemühte, das Arbeitsleben für andere erträglicher zu machen, wurde ich selber mit dieser Arbeit immer unglücklicher.

Das 1. Mal

Auf einem Vortrag lernte ich 2001 Jin  Shin Jyutsu kennen.

Es war wirklich das Abwegigste, was ich seit langem gehört hatte. Da ich mich gesundheitlich und mental in einer Sackgasse befand, beschloss ich, es auszuprobieren: „Mehr als dass es nicht hilft, kann ja nicht passieren.“

Selten sollte ich mich in meinem Leben mehr getäuscht haben.

Alles wird anders

Jin Shin Jyutsu würfelte mein Leben durcheinander. Ich ging zu Sitzungen, besuchte den ersten Selbsthilfekurs, begann mich selber zu strömen*.

Obwohl es eine sanfte Kunst ist hätten die Veränderungen kaum kraftvoller sein können. Jin Shin Jyutsu stellte alles in Frage und gab gleichzeitig neue Antworten.

Meine anfänglichen Zweifel an der Wirksamkeit lösten sich auf. Ich hatte schon viel probiert. Nichts hatte auch nur annähernd vergleichbar Einfluss auf mein Leben genommen.

Es wird Berufung

Ich lernte weiter in Kursen und sammelte praktische Erfahrungen im Strömen von mir selber und anderen.

Medizinische Hintergründe finde ich auch sehr spannend  und wurde zusätzlich Heilpraktikerin.

Trotz zahlreicher skeptischer Blicke um mich herum*:
Gut 2 Jahre nach meiner ersten Begegnung eröffnete ich meine eigene Jin Shin Jyutsu-Praxis und begann, Sitzungen zu geben, Kurse zu unterrichten und Ström-  und Studiengruppen anzubieten.

Online geht's weiter

2015 gehe ich mit Jin Shin Jyutsu ins Netz.

Blog, Online-Kurse und Live-Strömangebote: Eine neue Welt öffnet sich für mich. Sie bringt viele neue Herausforderungen und jede Menge Spaß!

Auch online lassen sich Menschen von Jin Shin Jyutsu berühren – mein Traum, Menschen mit ihren magischen Händen vertraut zu machen, geht weiter.

Einen Blick hinter die Kulissen meiner Online-Arbeit gibt es hier:

5 Jahre

Und jetzt: Für immer glücklich?

Ich sage es, wie es ist: Trotz täglicher Anwendung von Jin Shin Jyutsu seit vielen Jahren bin ich ab und zu auch krank, schlecht gelaunt und nicht alles läuft so wie gewünscht. Kurzum – ich lebe!

Doch Jin Shin Jyutsu ist immer wieder und in unterschiedlichsten Situationen ohne Wenn und Aber für mich da.

Strömen oder nicht Strömen? Das ist für mich keine Frage mehr.

Wie sieht die Zukunft aus?

Wer weiß das schon?

Ich kann mir mein Leben ohne Strömen schlicht nicht mehr vorstellen.

Aber was das Leben noch für mich bereit hält? Ich lasse es strömend auf mich zukommen.

Bis dahin gilt: Ungeströmt steh ich gar nicht erst auf!

Auf den Punkt gebracht:

Dein größter Nutzen besteht nicht aus den Informationen, die du auf diesen Seiten findest. Sondern in der Veränderung, die du durch sie erfahren kannst.

Lass uns praktisch werden

Die vielen schönen Worte und Absichten nutzen gar nichts, wenn wir das Strömen nicht anwenden. Und da gibt es viele Herausforderungen:

Ich habe nicht vergessen, wie es mir selber zu Beginn ging, nämlich genau so.

Auf diesen Erfahrungen beruht alles, was du hier auf diesen Seiten findest. Mein großer Wunsch ist es, dir zu helfen, einen Anfang zu finden und dann auch dranzubleiben.

Es ist wichtig, das Strömen in deinen Alltag zu bringen - denn dort gehört es unbedingt hin!

Mein Motto: Nichts kann zu alltäglich sein, als dass es nicht eine Verbindung zum Strömen hat. Daher schreibe ich in meinem Blog z.B. über Wartezeiten, Toilettenpapier, Erbsensuppe oder den Pipi-Notfall.

Jin Shin Jyutsu ist eine Lebenskunst. Sie darf deswegen ganz unaufgeregt Bestandteil deines ganz normalen Lebens sein.

Und der Anfang ist nicht so schwer wie du vielleicht denkst.

Deine Hände sind startklar?

Dann steige mit dem kostenlosen 5-Tage-Startpaket ein. In kleinen Häppchen und mit begleitenden E-Mails kannst du deine Reise beginnen:

   © 2015-2021 www.ankeoltmann.de  |  Dein Strömen zählt!