Strömen verlieben

Sind wir nicht alle auf der Suche?

Auf der Suche nach jemanden oder etwas, das uns treu und liebevoll durch unser Leben begleitet?

Wie wäre es, wenn Jin Shin Jyutsu so etwas zum Verlieben sein könnte?

Lies hier, zu welchen Liebesbekundungen Jin Shin Jyutsu fähig ist, welche Vorzüge es zu bieten hat und wie es so dein idealer Partner in allen Lebenslagen sein kann.

Alle Freiheit der Welt

Jin Shin Jyutsu hat ein optimales Nähe-Distanz-Verhältnis.

Es berührt dich auf eine Art und Weise, die sehr tief bis in dein Innerstes geht.

Es kennt dich besser als jeder andere.

Gleichzeitig lässt es dir alle Freiheit, die du brauchst. Es gibt keine Verbote oder Regeln. Du kannst strömen, wann, wo und wie immer du willst.

Du bist dabei völlig unabhängig von irgendwelchen Geräten, Substanzen, Hilfsmitteln oder anderen Voraussetzungen. Deine Hände sind das einzige, was du brauchst.

Du bist wichtig

Viel zu oft versuchen wir noch, Lösungen für den Durchschnittsmenschen zu finden. Aber wie sich herausstellt, laufen gar nicht so viele durchschnittliche Menschen herum. Oder bist du einer?

Für das Jin Shin Jyutsu stehst DU im Mittelpunkt, wenn es um deine Gesundheit und dein Wohlbefinden geht.

Kein Buch, kein Arzt und auch nicht Tante Google können dir abnehmen, dich auf deinen eigenen Weg zu begeben. Auf diesem Weg zu mehr Harmonie gibt es keine Abkürzung oder die Universallösung.

Jin Shin Jyutsu hilft dir dabei, diesen Weg zu gehen und dich dabei immer besser selber kennen zu lernen.

Es nimmt dich bedingungslos in deiner individuellen Einzigartigkeit an.

Gleichzeitig bietet es dir fast unzählige Möglichkeiten, dein ganz persönliches Strömprogramm zu entwickeln.

In seiner Anwendung bleibt es zumeist so dezent im Hintergrund, dass es die Aufmerksamkeit nicht auf sich zieht, sondern im Gegenteil dazu führt, dich auf die Dauer erstrahlen zu lassen!

Geduld und Mitgefühl

Jin Shin Jyutsu verzeiht vieles:

  • Es zickt nicht rum, wenn du schlecht drauf bist, sondern hilft trotzdem.
  • Auch sieht es großzügig darüber hinweg, wenn du dich nebenbei noch mit etwas anderem beschäftigst und z.B. fernsiehst, liest oder dich unterhältst, während du strömst.
  • Es ist nicht beleidigt, wenn du beim Strömen einschläfst.
  • Mit dem Treffen der “Punkte” nimmt es es nicht so genau.

Was es allerdings auf die Dauer nicht verzeiht:

  • Wenn du nicht auf dich und deinen Körper hörst.
  • Oder wenn du nicht bereit bist, die notwendigen Veränderungen in deinem Lebensstil und deinem Denken anzugehen.
  • Und wenn du es versäumst, das harmonischste Ich zu sein, das dir in diesem Moment möglich ist.

Nie wieder allein

Im Jin Shin Jyutsu verwenden wir 26 „Sicherheits”-Energieschlösser, auf die wir unsere Hände legen.

Jedes dieser Schlösser verkörpert ein Thema, das für unser Leben und unser Glücklich sein wichtig ist: z.B. dass wir lieben können, dass wir loslassen können, dass wir die für uns richtigen Entscheidungen treffen und dass wir auch genügend lachen!

Jin Shin Jyutsu bringt also gleich noch 26 gute Freundinnen und Freunde mit, die mit uns durch dick und dünn gehen: den besten Kumpel, die weise Ratgeberin, das verrückte Huhn, den Motivator – eine ganze Strömclique auf einmal!

In guten wie in schlechten Zeiten

Jin Shin Jyutsu lässt dich nicht im Stich, egal, in welcher Lebenssituation du dich befindest.

Du brauchst dafür nicht einmal krank zu sein.

Denn Jin Shin Jyutsu wirkt auch präventiv. Wie in einer guten Ehe führt tägliche Strömpflege dazu, dass aufkeimende Schwierigkeiten erst gar nicht groß werden müssen, sondern bestenfalls gleich geklärt werden.

Doch auch in Krankheit und Kummer bist du nicht allein. Und nicht, dass wir uns missverstehen: Jin Shin Jyutsu macht nicht alles “wieder gut”. Auch Menschen, die sich strömen, können erkranken und werden irgendwann sterben.

Aber du hast eine Begleitung an deiner Seite, egal zu welcher Tages- und Nachtzeit du sie brauchst. Das ist ein großer Trost und oft eine wichtige Hilfe in der Bewältigung der Herausforderung – selbst, wenn es das endgültige Loslassen ist.

Und politisch korrekt ist es auch noch…

Es gibt wenig auf dieser Welt, was so universell und gleichzeitig nachhaltig ist wie Jin Shin Jyutsu.

Es schont Ressourcen, denn außer den Händen (und etwas Atem) wird im Prinzip nichts gebraucht.

Damit ist es einerseits unglaublich umweltfreundlich und dabei noch unschlagbar kostengünstig.

Gleichzeitig ist es frei von unerwünschten Nebenwirkungen. Dass sich durchs Strömen viel im Leben ändern kann und das auch anfänglich etwas Unruhe mit sich bringen kann, soll zwar schon mal vorkommen – es ist aber eine erwünschte Nebenwirkung!

Es ist unabhängig von Alter, Geschlecht, Bildung, Kulturen, Religionen, Weltanschauungen oder der Lebenssituation anwendbar.

Es gibt den Menschen, die es anwenden, das Gefühl von Selbstwirksamkeit (zurück) und verändert häufig ihr Gesundheitsbewusstsein. Das könnte man sogar als gesundheitspolitischen Einfluss ansehen.

Also: Wenn du es nicht längst schon getan hast, wann sagst du „JA, ICH WILL“?

Und mein Strömtipp zum Thema Verlieben:

Zum Verlieben aller Art ist das „Sicherheits“-Energieschloss 13 ganz wichtig. Es hilft uns zuallererst, uns selber zu lieben – Grundvoraussetzung für alles andere! Doch es kann uns dann auch beim Finden des/der Richtigen weiterhelfen.

Wenn du noch mehr Liebe in deinem Leben gebrauchen kannst – und wer kann das nicht? – dann ströme dir regelmäßig deine 13 etwas oberhalb der Brust gelegen, entweder gleichseitig oder über Kreuz.

Hier auch gleich noch eine kurze Anleitung dazu:



    4 replies to "Warum du dich in Jin Shin Jyutsu verlieben solltest"

    • Doris

      Ja, genau, liebe Anke! Du bringst es auf den Punkt. Wunderbar geschrieben und so wahr! Tolle Sichtweise über unseren Freund und Helfer und alles Lebenslagen.

    • Claudia

      Liebe Anke,

      Wieder einmal ein wunderschöner Artikel von Dir. Deine Ausdrucksweise allein tut schon so gut und die Liebeserklärung an JinShinJyutsu sowieso. Es ist Balsam für die Seele.
      Und dann habe ich darin ein Wort gefunden, in das ich mich verlieben könnte: SELBSTWIRKSAMKEIT
      Von Herzen DANKE!

    • Erika Pammer

      DANKE DIR ANKE SCHON DEIN REDEN ÜBER DAS STRÖMEN MACHT VERLIEBT!!!!!!
      Herzliche Grüße aus der Steiermark
      Erika

    • Viviane

      Guten Morgen liebe Anke
      …..liebevolle und klare Worte …Danke!
      Das Strömen verankert mich in einer liebevollen und starken Weise in mir selbst. Aus diesem geschützten Raum heraus kann ich klar ( meistens ….stolpern darf ja erlaubt sein ) agieren und muss nicht mehr immer reagieren …
      Strömen macht mich beweglich ….und damit mein ich nicht nur meinen Körper….
      Liebe Grüsse aus der Schweiz
      Viviane

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*