Jin Shin Jyutsu Newsletter

In diesem Artikel findest du Strömtipps aus dem Selbsthilfe-Newsletter, den das Mary Burmeister Jin Shin Jyutsu Institute aus Scottsdale verschickt.

Jin Shin Jyutsu bei Rückenschmerzen

Was hilft bei akuten oder chronischen Rückenbeschwerden?
Wende eine oder mehrere der folgenden Selbsthilfe-Vorschläge für einige Tage an.

Daumen

Daumen bei Kopfbeschwerden

Eine einfache Möglichkeit, ein Rückenprojekt zu harmonisieren, ist es, den Daumen zu halten, erst links, dann rechts (oder umgekehrt), bis du einen Puls in ihnen fühlst (oder halte sie für 2 Minuten, wenn du keinen Puls wahrnehmen kannst). Um das Ergebnis zu vergrößern, atme aus, lass deine Schultern fallen, lächle und atme ganz natürlich ein, während du jeden Finger einzeln hältst. Viele verwenden 9 Atemzüge oder ein Vielfaches davon bis hin zu 36 Atemzügen. Du kannst diese Atemübung mit jeder Fingerhaltung oder den unten abgebildeten Strömen kombinieren.

„Sicherheits“-Energieschlösser 4

Jin Shin Jyutsu SES 4

Halte unterhalb der Schädelbasis die „Sicherheits“-Energieschlösser 4.

„Sicherheits“-Energieschloss 11 und Ring aus Daumen und Ringfinger

11 und Ring aus Ringfinger und Daumen

Halte das Schulter-„Sicherheits“-Energieschloss 11 und mache einen Ring, indem du den Daumen über den Ringfinger legst.

„Sicherheits“-Energieschloss 15

Oder halte beide „Sicherheits“-Energieschlösser 15 (in der Leistenbeuge).

Wende einen oder mehrere dieser Griffe für einige Zeit regelmäßig an und schaue, was passiert.

Du kannst dir hier den Newsletter im Original oder in der deutschen Übersetzung als PDF herunterladen:

Die Rechte für alle hier verwendeten Bilder liegen bei JSJ Inc., Scottsdale, Arizona, USA (www.jsjinc.neT).
Veröffentlichung des Newsletters mit freundlicher Genehmigung von David Burmeister.

Neben „Jin Shin Jyutsu bei Rückenschmerzen (2)“ gibt es viele weitere Newsletter aus Scottsdale mit praktischen Strömtipps.

Weitere Online-Newsletterausgaben findest du hier:

Rückenschmerzen

Blutdruckprojekte

Schultern

Augen



Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*